Datenschutzerklärung

Datenschutzrichtlinie

 

Wir sind bemüht

sicherzustellen, dass Ihre Privatsphäre im Internet gewahrt bleibt. Daher haben

wir diese Erklärung für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten

ausgearbeitet.

 

1. Welche Daten wir über Sie

verarbeiten

Im Zuge Ihres Besuches dieser

Website werden wir folgende Informationen erheben: Das Datum und die Uhrzeit

des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version

Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website

besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 2 unten) und jene Informationen, die

Sie selbst durch das übermitteln des Kontaktformulars zur Verfügung stellen. Es

besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer

Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es

Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

2. Cookies, Google Analytics und Facebook Retargeting

[vom IT-Dienstleister

einzufügen]

3. Zwecke der

Datenverarbeitung

Wir werden Ihre

personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

-       um

Ihnen diese Website zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu

verbessern und zu entwickeln;

-       um

Nutzungsstatistiken erstellen zu können;

-       um

Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können;

-       um auf

Ihre Anfragen zu antworten.

4. Rechtsgrundlagen der

Verarbeitung

Wenn Sie eine Beratungsanfrage

stellen oder auf anderem Weg mit uns in Kontakt treten um nähere Informationen

zu unseren Produkten oder ein Vertragsangebot einzuholen, ist die rechtliche

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die Durchführung

vorvertraglicher Maßnahmen sowie die Vertragserfüllung (gemäß Art 6 Abs 1 lit b

EU Datenschutz-Grundverordnung).

Soweit sonstige Informationen

betroffen sind, die Sie selbst zur Verfügung stellen, beruht die Verarbeitung

Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung (gemäß Art 6 Abs 1 lit a

EU Datenschutz-Grundverordnung).

Im Übrigen ist die rechtliche

Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unser

überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f EU

Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die oben unter Punkt 3

genannten Zwecke zu erreichen.

5. Dauer der Speicherung

Bei Vertragsanbahnung bzw. Vertragsschluss

werden Ihre Daten jedenfalls so lange gespeichert, wie gesetzliche

Aufbewahrungspflichten dies erfordern oder potentielle Rechtsansprüche noch

nicht verjährt sind.

In anderen Fällen, in denen

Sie selbst Informationen zur Verfügung stellen, werden wir Ihre Daten so lange

speichern, bis Sie Ihre Einwilligung in die Datenverwendung widerrufen.

Ansonsten werden wir werden

Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von drei Monaten speichern;

gegebenenfalls länger soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe

auf unsere Website zu untersuchen.

7. Ihre Rechte im Zusammenhang

mit personenbezogenen Daten

Sie sind unter anderem

berechtigt (nach den gesetzlichen Maßgaben):

·      

zu

überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert

haben und Kopien dieser Daten zu erhalten.

·      

die

Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die

falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen.

·      

von

uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

einzuschränken.

·      

unter

bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu

widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu

widerrufen.

·      

Datenübertragbarkeit

zu verlangen.

·      

die

Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden,

zu kennen.

·      

bei

der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben
.

Soweit Informationen betroffen

sind, die Sie selbst zur Verfügung stellen (siehe oben Punkt 1) und die

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht,

können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der

Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum

Widerruf erfolgten Datenverarbeitung nicht berührt.

8. Unsere Kontaktdaten

Sollten

Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen

haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Berger Garten & Pflasterbau GmbH

Walser Straße 96

5071 Wals

datenschutz@garten-pflaster.at





BERGER GARTEN & PFLASTERBAU
Walser Straße 96
A-5071 Wals
Tel.: +43 (0)662 851 734
Fax.: +43 (0)662 851 734-22
E-Mail: office@garten-pflaster.at